Icon SucheIcon Leichte SpracheLeichte SpracheIcon Deutsche GebärdenspracheDGSIcon Translatetranslate

Obstsortengarten Bönnigheim

Natur für Mensch und Tiere - Vergleichen Sie Äpfel mit Birnen

Obstsortengarten

Rund 300 Apfel- und Birnensorten beheimatet der Obstsortengarten.

Bei einem Spaziergang durch diesen Lebens(t)raum erfahren Sie einiges über die vielen Bäume, die Wiese und warum alles so wichtig für uns Menschen und auch die Tiere ist. Außerdem machen wir Abstecher in die Kunst der Baumerziehung,  sowie die Geschichte der Streuobstwiesen und erfahren, warum eine Apfelbaumkrone ein gutes Bild für die menschliche Gesellschaft abgibt.

 

Blüten, Wiesenblumen, reife Früchte: Je nach Jahreszeit richten wir unseren Blick und unsere Sinne auf die uns Schritt für Schritt begegnenden Schönheiten.

 

Der Führer Martin Ulmer schneidet seit ein paar Jahren die Bäume des Obstsortenmuseums und kennt deshalb jeden Baum persönlich.

 

Öffentliche Führung

Samstag, 23 April, 15.30 Uhr - Der Baum, sein Schnitt und das Leben im Baum

Donnerstag, 09. Juni, 16 Uhr - Junge Früchte und das Leben um den Baum

Samstag, 24. September, 16 Uhr - Sorten und Früchte im Obstlehrgarten
Treffpunkt: Tor zum Sortengarten, Schlossbergallee

 

Anmeldung erforderlich:

23. April:

Führung durch Martin Ulmer

09. Juni und 24. September:

Führung durch Maurice Kübler,

Mobil: 01575-3881602

Obstsortengarten