Heimatbewußt

Startseite> Tourismus & Wein> Prächtig> Museen> Sudetendeutsche Heimatstube

Sudetendeutsche Heimatstube

Die Erinnerung wach halten.

In der Heimatstube der Sudetendeutschen Landsmannschaft kann man die mehr als 800 Jahre alte Geschichte der Volksgruppe nachvollziehen. Trachten und Dokumente zeigen Vertreibung und Eingliederung. Die Ausstellung veranschaulicht Geschichte und Kultur der Sudetendeutschen.

Nach 1945/46 fanden 586 Sudetendeutsche in Bönnigheim ein neues Zuhause.

 

Dieser Leitspruch steht im Mittelpunkt: 

„Lass‘ dir die Fremde zur Heimat, aber die Heimat niemals zur Fremde werden.“ 

 

Flyer zum Herunterladen

Routenplaner

Weitere Auskünfte

Sudetendeutsche Heimatstube

Kavaliersbau 1. Stock

neben dem Schloss


Geöffnet

Jeden 1. Sonntag im Monat

14–17Uhr


Besichtigung auch für Gruppen nach Vereinbarung

 

Ansprechnpartner

Ortsobmann
Erwin Richter

Eberhardstraße 38

74357 Bönnigheim

Telefon/Fax (07143) 23295

 

Stellvertreter:
Horst Hippmann

Schlossstraße 9

74357 Bönnigheim
Telefon/Fax (07143) 22949

Bönnigheimer Museen