Ganerbenstadt Bönnigheim

Startseite> Tourismus & Wein> Prächtig> Historie> Schwarzer Rundgang 14

14. Friedhof mit Kapelle

Lauffener Straße 2

 

Nach der Reformation verlegte man 1549 den Friedhof vom Kirchplatz an diese Stelle, wo sich eine dem heiligen Jodokus geweihte Kapelle befindet. Diese wurde 1893 durch die von der Fabrikantenfamilie Amann gestiftete Friedhofskapelle ersetzt (Stiftungstafel an der Ostseite). In den 1960er Jahren wurde die Kapelle modernisiert und erweitert. Auf dem Friedhof befinden sich die Gräber der Familien Amann und Böhringer.