Ganerbenstadt Bönnigheim

34. Unterer Torturm

Um 1286 mit dem Bau der Stadtbefestigung errichtet und nach einem Brand im Jahr 1615 erneuert. 1812 wurde der Turm abgebrochen. Letzte Reste sind zwei steinerne Pfeiler, die das Bönnigheimer Wappen, das Rad und den liegenden Halbmond tragen.

Weitere Auskünfte

Touristinformation Bönnigheim 

Kirchheimer Straße 1 
74357 Bönnigheim

Telefon (07143) 273-151

Telefax (07143) 273-153
tourist-info@boennigheim.de

Zurück

 

 

Weiter