Rathaus Bönnigheim

Startseite> Im Rathaus > Sanierung Wiesentalhalle - Förderung BMU

Sanierung Wiesentalhalle - Förderung BMU

Mit den letzten Arbeiten an den Außenanlagen im Dezember 2018 konnte die Sanierung der Wiesentalhalle erfolgreich abgeschlossen werden. Folgende Maßnahmen, so erläuterte Peter Knoll, Fachbereichsleiter Bauen und Planen, wurden für insgesamt 515.000,- EUR durchgeführt: Die Sichtbeton-Außenfassade wurde vollflächig saniert. Mit großformatige Faserzementplatten wurde die alte Attikabekleidung erneuert. Neu sind auch die ballwurfsicheren Metall-Glas-Elemente mit Klappflügeln und Jalousien, die elektrisch bedient werden können. An der Halleninnendecke wurde eine vollflächige Dämmung und eine Gipskarton-Akkustikdecke angebracht. Die neuen LED-Einbauleuchten sind dimmbar. Moderne Einbau-Deckenstrahlplatten heizen nach dem natürlichen Prinzip der thermischen Strahlung. Zudem wurde die Wärmeerzeugung von Öl nach Gas umgestellt. Weiter wurde eine technische Lüftungsanlage für den Hallentrakt mit Wärmerückgewinnung eingebaut. Am ehemaligen Heizöllagerraum wurde ein Sektional-Außentor eingebaut, so dass dieser freigewordene Raum als Stauraum für die mobile Tribüne dienen wird. Als letztes bekam das Objekt an der Fassade noch optische Akzente mit applizierten Gräsern und Fröschen in Anlehnung an den Namen des Gebäudes.

Die Erneuerung der Gebäudeleittechnik, der Beleuchtung und der raumlufttechnischen Anlage wird mit rund 30.000,- € vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutsches Bundestages im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative gefördert.

 

Bönnigheim, Januar 2019

Fachbereich Finanzen und Liegenschaften

 

Weitere Auskünfte:

Fachbereich 3

German Thüry
Kirchheimer Straße 1
74357 Bönnigheim

 

Telefon (07143) 273-330

Telefax (07143) 273-339

Email info@boennigheim.de

Geöffnet

Bürgerbüro

Mo. 8 - 12 Uhr

Di. 8- 12 Uhr und 14 - 18 Uhr

Mi. 8 - 12 Uhr

Do. 8 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr

Fr. 7 Uhr - 13 Uhr

 

Rathaus

Mo. - Fr. 8 - 12 Uhr

und zusätzlich

Di. 14.00 - 18 Uhr

 

Stadtkasse

Di. 8 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr