Von Bürgern für Bürger

Antrag zur Förderung

Mit den der Bürgerstiftung zur Verfügung stehenden Mitteln sollen gemeinnützige Vorhaben gefördert werden, die im Interesse der Stadt und ihrer Bürger liegen, den Stiftungszwecken entsprechen und die nicht zu den regulären Aufgaben der Stadtverwaltung gehören.

 

Stiftungszwecke der Bürgerstiftung Bönnigheim sind:

  • Bildung und Erziehung,
  • Wissenschaft und Forschung,
  • Jugend- und Altenhilfe,
  • Kunst und Kultur,
  • Denkmalpflege, Heimatpflege, Natur- und Landschaftsschutz,
  • öffentliches Gesundheitswesen und Sport,
  • Völkerverständigung,
  • mildtätige Zwecke.

Nicht gefördert werden Vorhaben, Projekte oder Einrichtungen, die kommerziell angelegt oder politischen Gruppierungen zuzurechnen sind, sowie Einzelpersonen.

 

Projekte, die den Fördergrundsätzen entsprechen, können von jedem Bönnigheimer Bürger, von gemeinnützigen Vereinen, Institutionen, Unternehmen, Initiativen oder Gruppen vorgeschlagen werden. Anträge sollen auf dem von der Stiftung erarbeiteten "Antrag auf Projektförderung" gestellt werden, der im Bürgerbüro des Rathauses aufliegt und im Internet (http://buergerstiftung.boennigheim.de) zum Download bereitsteht (bitte klicken Sie hier). Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht.

 

Natürlich beantworten wir gerne Ihre Fragen. Nehmen Sie dazu bitte Kontakt mit einem der Mitglieder des Stiftungsrates auf.

 

  

 

Antrag auf Projektförderung

  

Bürgerstiftung Bönnigheim

Rathaus

74357 Bönnigheim

 

 

Hiermit beantragen wir einen Zuschuss aus Mitteln der Bürgerstiftung Bönnigheim.

  

Name und Anschrift des Antragstellers

Name:

Adresse:

Telefon:

Fax:

E-Mail:

Rechtsform: _____________________

 

Bezeichnung des beantragten Projektes:

___________________________________________________________________

  

Im Übrigen wird auf nachstehende Projektbeschreibung verwiesen.

  

Geplanter Durchführungszeitraum

  

vom __________ bis __________

  

Zielgruppe / Personenkreis:

___________________________________________________________________

  

Bankverbindung

Kontonummer: __________________ Bankleitzahl: ___________________

Kreditinstitut: __________________________________________________

  

Erklärung und rechtsverbindliche Unterschrift(en)

• Ich bin autorisiert, den Förderantrag im Namen der oben genannten Organisation

  einzureichen.

• Ich bestätige, dass alle Informationen in diesem Förderantrag korrekt sind.

• Falls sich das Förderprojekt in irgendeiner Weise ändert, werde ich die   Bürgerstif-

  tung Bönnigheim umgehend informieren.

• Der Antragsteller wird die ordnungsgemäße Verwendung der Fördermittel nachwei-

  sen.

• Der Antragsteller verpflichtet sich zur Rückzahlung der Fördermittel, falls das Pro-

  jekt nicht oder in anderer Form durchgeführt wird.

 

Unterschrift: ....................................................................

 

Bönnigheim / Datum ...........................................................

 

Projektbeschreibung:

Bürgerstiftung Bönnigheim

BÖNNIGHEIM

 

Von Bürgern

für Bürger

 

Haben Sie Fragen?

 

Dann wenden Sie sich an das Sekretariat des Bürgermeisters (Tel. 273-111) oder eines der nachgenannten Mitglieder des Stiftungsrates:

 

Rathaus Bönnigheim

Albrecht Dautel

Vorsitzender (Tel. 273-111)

 

Ulrich Bechtel (Tel. 88580)

stellv. Vorsitzender

 

Dieter Böhler (Tel. 23321),

 

Wolfgang Bramm (Tel. 22973),

 

Werner Hilligardt (Tel. 22380),

 

Ilse Kreiser (Tel. 881467),

 

Heinz Kretschmer (Tel. 22693).

 

buergerstiftung@boennigheim.de