Icon SucheIcon Leichte SpracheLeichte SpracheIcon Deutsche GebärdenspracheDGSIcon Translatetranslate

Touristik, Museen (Bönnigheim)

Vinothek- Wein der Woche 40

Erfasst von: Tiedke, Hannelore (21.09.2022)

Wein der Woche KW 40 (08.und 09.10.2022) 

Im Rahmen unseres Oktober-Schwerpunktes „weiße Spezialitäten“ stellen wir an diesem Wochenende den 2019er Grauburgunder trocken aus der Serie „Oktavio“ der WG Stromberg Zabergäu vor. Dieser exklusive Grauburgunder ist im 500-Liter Holzfass gereift. Seine klassischen Holzfassnoten von Vanille und Gewürzen werden von einer eleganten, dezenten Fruchtnote durch den Gaumen getragen. Er wird aus stark ertragsreduzierten Weinbergen (max. 50hl/ha), streng selektierter, handgelesener Trauben mit größter Sorgfalt ausgebaut und bringt mit 13,5%vol. Alkohol, einer Säure von 5,5g/l und dem äußerst geringen Restsüßeanteil von nur 2g/l die idealen Voraussetzungen für einen äußerst gelungenen exclusiven Wein, der nicht nur ein idealer Begleiter zu gebratenem Fisch, zu Wild oder Speisen mit kräftigen Röstaromen ist, sondern auch einfach so den Genießer besticht und überzeugt.

 

Kleine Weinkunde:

Geologische Strukturen und die Beschaffenheit des Gesteins beeinflussen wesentlich die Eigenschaften der Weinbergböden. Wasserspeicherfähigkeit oder Nährstoffverfügbarkeit bestimmen nicht nur das Wachstum der Reben, sondern wirken sich auch auf den Charakter der Trauben und somit den Geschmack des Weines aus. In weiten Teilen der Weinbaugebiete Württembergs bildet Muschelkalk die Bodengrundlage und tritt oft felsig hervor. Die überwiegend extrem steilen Lagen, wie der Besigheimer Wurmberg mit seinen Terrassen aus Kalkstein-Trockenmauern, sind schwierig zu bewirtschaften und stellen ganzjährig hohe Anforderungen an die Bewirtschaftung.

 

Öffnungszeiten:

Samstag und Sonntag 13 – 17 Uhr. Während der Öffnungszeiten betreuen die Vinothekare auch die Tourist-Information der Stadt Bönnigheim. Unsere Vinothekare freuen sich auf Ihren Besuch!