Startseite> Gemeinsame Bekanntmachungen> 69. Württembergische Weinbautagung

Gemeinsame Bekanntmachungen

69. Württembergische Weinbautagung

Erfasst von: Goldmann, Martina (10.01.2022)

 

Herzliche Einladung zur 69. Württembergische Weinbautagung am

Mittwoch, 9.Februar 2022 - ONLINE -

 

Programm – Online

09:00 Uhr Eröffnung und technische Hinweise

 

Begrüßung

Dr. Kurt Mezger

Abteilungspräsident

Regierungspräsidium Stuttgart

 

Grußwort

Minister Peter Hauk MdL

Ministerium für Ländlichen Raum und

Verbraucherschutz Baden- Württemberg

 

Weinbau – natürlich nachhaltig?

Mut zum Wandel

am Beispiel der Südtiroler Weinagenda 2030

Dr. Alfred Strigl

Plenum GmbH

Pioneers of Change

 

Nachhaltigkeit im deutschen

Lebensmitteleinzelhandel

Implikationen für die Weinbranche

Prof. Dr. Martina Böhm

Duale Hochschule Baden-Württemberg Heilbronn

 

Nachhaltigkeit und Klimaschutz:

Wein im 21. Jahrhundert

Dr. Helena Ponstein

Klimaneutraler Wein, Deutsches Institut für

Nachhaltige Entwicklung e.V.

 

Nachhaltigkeitszertifizierung

im österreichischen Weinbau

Franz G. Rosner

Höhere Bundeslehranstalt und Bundesamt für

Wein- und Obstbau Klosterneuburg

 

12:00 – 13:00 Uhr Mittagspause

 

Pflanzenschutz im Weinbau

 

Aktuelles aus dem Rebschutz

Karl Bleyer

Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt

für Wein- und Obstbau Weinsberg

 

Pflanzenschutzmittelreduktion

“Integrierter Pflanzenschutz Plus”

Dr. Michael Breuer

Staatliches Weinbauinstitut Freiburg

 

Sprühdrohnen im Steillagenweinbau

Aktuelle Situation, neue Entwicklungen und

Anwendungsmöglichkeiten

Dr. Manuel Becker

Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt

für Wein- und Obstbau Weinsberg

 

15:00 Uhr Veranstaltungsende

 

 

Anmeldeverfahren

Bitte beachten Sie, dass die Württembergische

Weinbautagung aufgrund der aktuellen Lage als

Onlineveranstaltung stattfindet. Veranstaltet wird

dieser Tag vom Regierungspräsidium Stuttgart in

Zusammenarbeit mit der Staatlichen Lehr- und

Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau Weinsberg.

 

Die Anmeldung zur Onlineveranstaltung erfolgt

über die Internetseite des Regierungspräsidiums

Stuttgart (www.rp-stuttgart.de > Abteilung 3 > oder > Aktuelle Meldungen).

 

https://rp.badenwuerttemberg.de/rps/presse/artikel/69-wuerttembergische-weinbautagung-online-am-09022022/

 

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Sachkunde
 
Für die Teilnahme an der Veranstaltung wird bei Bedarf ein Fortbildungsnachweis für die Sachkunde in Höhe von 2 Stunden ausgestellt. Genauere Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link: https://rp.badenwuerttemberg.de/rps/presse/artikel/69wuerttembergische-weinbautagung-online-am09022022/ .

Im Nachgang zur Veranstaltung wird Ihnen der Sachkundenachweise per Post zugesandt.

Die für die Organisation der Veranstaltung notwendigen personenbezogenen Daten werden maschinell verarbeitet und gespeichert. Mit der Anmeldung erklären Sie hierfür Ihr Einverständnis.
 
Veranstalter:

Regierungspräsidium Stuttgart 

Abteilung 3 
Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau Weinsberg