Startseite> Aus dem Rathaus (Bönnigheim)> Auslobung Deutscher SPIELRAUM-Preis 2020/2021

Aus dem Rathaus (Bönnigheim)

Auslobung Deutscher SPIELRAUM-Preis 2020/2021

Erfasst von: Ruchay, Bettina (20.12.2021)

Zum  14.  Mal  wurde  2020/21  der  Deutsche  SPIELRAUM-Preis  von der Fachzeitschrift STADT und RAUM - in Zusammenarbeit mit der GALK, der Ständigen Konferenz der Gartenamtsleiter beim Deutschen Städtetag (DST), und dem Deutschen  Olympischen Sportbund (DOSB), ausgelobt  und  verliehen.  Damit  zeichnet  die  Fachjury  innovative  und  vorbildliche  (realisierte)  Projekte, bei denen der Spielraum, Bewegungsraum, Freiraum GEMEINSAM genutzt wird  –  mit  hochdotierten  Sach-Preisen  im  Wert  von  insgesamt ca.  21.000  € aus.  Zugelassen  zum  Wettbewerb  sind  öffentliche  Anlagen,  die  am  oder  nach  dem  1.7.2015  neu  eröffnet  oder  in  wesentlichen  Bereichen  verändert,  um-  oder  neugestaltet wurden.

Die Stadt Bönnigheim hat sich zusammen mit ihrem Planungsbüro frei raum concept aus Rottenburg am Wettbewerb beworben. Der Spiel- und Erlebnisraum »Amann Quartier« ist ein wesentlicher Bestandteil der städtebaulichen Freiraumgestaltung entlang der Auenbereiche des Mühlbachs vom Schlossplatz im Ortszentrum Bönnigheims bis zu den Sportanlagen und dem Freibad am Ortsrand. Von der strengen urbanen Platzgestaltung mit Café am Schloss schlängelt sich der Uferweg entlang des Mühlbachs, begleitet von Sitzterrassen bis zu den Spielflächen in den Auenbereichen. Hier öffnet sich der Weg in Wiesenpfade für »Forscher und Entdecker«. Wassergebundene Splittwege gibt es für Flanierende oder Besucher mit Kinderwagen, Gehhilfen oder das Dreirad der Kleinsten.

Der Mühlbach übt seine Anziehungskraft auf große und kleine Besucher aus. Alle finden dabei ihre Aufenthaltsbereiche, Plätze oder Spielmöglichkeiten, werden inspiriert vom Ort, haben Lust am Verweilen und an der Begegnung. Miteinander und gemeinsam wird die Freizeit-und Erholungslandschaft zum Erlebnisraum. »Gemeinsam!« –das war das Wettbewerbsthema des Deutschen SPIELRAUM-Preises 2021.

Entstanden ist ein harmonisches Arrangement –eben ein Spiel- und Erlebnisraum für alle, den die Jury mit einem Sonderpreis auszeichnet! Die Stadt Bönnigheim erhielt hierfür einen Sonderpreis datiert mit 2.000,00 €.