Startseite> Aus dem Rathaus (Bönnigheim)> 20-jähriges Arbeitsjubiläum von Musikschullehrerin Claudia Hohn-Jürgensen

Aus dem Rathaus (Bönnigheim)

20-jähriges Arbeitsjubiläum von Musikschullehrerin Claudia Hohn-Jürgensen

Erfasst von: Franzke, Ines (16.09.2021)

Claudia Hohn-Jürgensen Musikschullehrerin 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ob Einzel-, Gruppenunterricht oder Unterricht im Ensemble Musikschullehrerin Claudia Hohn-Jürgensen arbeitet im Klarinetten- und auch Saxophonunterricht zielstrebig an den musikalischen Zielen der Schülerinnen und Schüler. Kürzlich feierte die Musikpädagogin, die auch als Musiktherapeutin ausgebildet ist, ihr 20-jähriges Arbeitsjubiläum bei der Stadt.

Der Leiter der städtischen Musikschule, Rainer Falk überreichte der Jubilarin ein Präsent für die treu geleistete Arbeit und wünschte ihr alles Gute, Gesundheit und für die Arbeit mit den Bläserklassen, dass es ihr weiterhin gelingt, die Begeisterungsfähigkeit der Schülerinnen und Schülern für das Holzblasinstrument zu wecken und sie zum Üben zu motivieren. Er wünschte der Musikschullehrerin weiterhin vielfältige Anregungen für den Musikunterricht mit dem besonderen Instrument, das über den größten Tonumfang mit fast vier Oktaven verfügt - Klarinette – und auch Saxophon. Und da sie natürlich auch selbst gerne musiziert, ist sie in ihrer Zeit außerhalb der Musikschule Mitglied des Quintetts „QuintOpus".