Startseite> CDU> Im Dialog in Kirchheim: CDU-Bundestagskandidat Fabian Gramling

CDU

Im Dialog in Kirchheim: CDU-Bundestagskandidat Fabian Gramling

Erfasst von: Grannemann, Ralf (20.06.2021)

Mitte Juni war Fabian Gramling, der CDU-Bundestagskandidat im Wahlkreis Neckar-Zaber, mit einem Stand in Kirchheim am Neckar auf dem Schillerplatz, um den direkten Austausch zu suchen und Themen vor Ort aufzugreifen für die politische Arbeit. Auch der Kirchheimer Gemeinderat und Landtagsabgeordnete Tobias Vogt war am Dialog-Stand präsent. Von den Bürgerinnen und Bürgern wurden neben bundespolitischen Themen und der baulichen Entwicklung in Kirchheim insbesondere auch die verkehrliche Belastung auf der B27 und die Situation auf der Frankenbahn thematisiert.

Für Fabian Gramling ist klar: „Die Bundesstraße belastet die Anwohner enorm. Alleine schon deshalb gilt es, Machbarkeitsstudien anzugehen, um die Verlegung der B27 ernsthaft zu prüfen. Dafür möchte ich mich in Berlin einsetzen. Genauso werde ich weiterhin dafür kämpfen, dass sich die Situation auf der Frankenbahn endlich verbessert. Deshalb hatte ich mich auch mit Mitstreitern in einer Petition dafür eingesetzt, dass die Streichung der drei Zughalte in Kirchheim zurückgenommen wird. Dass einer der Züge wieder hält, ist zwar ein Teilerfolg des gemeinsamen Engagements, aber genügt nicht. Wir müssen den Öffentlichen Nahverkehr stärken, anstatt dafür zu sorgen, dass mehr Pendlerinnen und Pendler zurück auf die Straße wechseln. Denn die negativen Auswirkungen erlebt man in Kirchheim hautnah.“

Fabian Gramling kandidiert für die CDU als Nachfolger des langjährigen Bundestagsabgeordneten Eberhard Gienger und freut sich über den direkten Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Neben den Dialog-Ständen bietet Gramling auch Telefon-Sprechstunden an. Die nächste Sprechstunde findet statt am Dienstag, den 20. Juli von 16.00 bis 18.00 Uhr. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können gerne eine Mail an hallo@fabian-gramling.de mit ihrem Namen und ihrer Telefon- oder Mobilnummer schreiben. Fabian Gramling wird sich dann bei ihnen melden.Fabian Gramling im Dialog am Kirchheimer Schillerplatz