Startseite> CDU> Tobias Vogt MdL im Landtag direkt in drei Ausschüssen dabei

CDU

Tobias Vogt MdL im Landtag direkt in drei Ausschüssen dabei

Erfasst von: Grannemann, Ralf (13.06.2021)

Tobias Vogt

 

Der CDU-Landtagsabgeordnete Tobias Vogt wird von seiner Fraktion in drei Ausschüsse entsandt. Der 35-jährige Kirchheimer, der auch in den Vorstand der CDU-Landtagsfraktion gewählt wurde, soll seine Expertise im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus, im Ausschuss für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft sowie im Ausschuss für Europa und Internationales einbringen.

Nachdem sich Tobias Vogt bereits in den Koalitionsverhandlungen für ein quantitatives Ziel beim Bürokratieabbau und für eine Verwaltungsmodernisierung eingesetzt hat, sollen diese Punkte auch zu Schwerpunkten seiner politischen Arbeit im Landtag werden, in dem er sich mit voller Kraft für die Menschen im Land und die Themen im Wahlkreis einsetzen wird.

„Wir müssen wieder mehr über die Handwerker und Mittelständler sprechen, die in Vorschriften und Vorgaben ersticken und sonntags im Büro sitzen, um den Papierkrieg zu führen. Deshalb haben wir im Koalitionsvertrag vereinbart, dass die vom Land verursachten Bürokratiekosten in dieser Legislaturperiode bei Bürgern, Wirtschaft und in der Verwaltung um 500 Millionen Euro reduziert werden sollen. Ich werde mich dafür einsetzen, dass unsere Verwaltungsprozesse vereinfacht und bürgerfreundlicher werden – schneller, nachvollziehbarer und günstiger“, sagt Vogt, der betont, dass Baden-Württemberg das erste Bundesland mit einem quantitativen Ziel beim Bürokratiekostenabbau sei.