Startseite> CDU> Kirchheimer Lehrschwimmbad wird vom Land gefördert

CDU

Kirchheimer Lehrschwimmbad wird vom Land gefördert

Erfasst von: Grannemann, Ralf (16.11.2020)

Die Erneuerung des Lehrschwimmbads in Kirchheim am Neckar wird im Rahmen des neu aufgelegten Bund-Länder-Investitionspakts Sportstätten (IVS) mit 1,45 Millionen Euro gefördert. „Gerade vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie für unsere Kommunen sind wir sehr froh, dass wir Kirchheim am Neckar bei diesem überaus bedeutenden Infrastrukturprojekt unterstützen können“, freut sich Fabian Gramling MdL.

Der Landtagskandidat und Kirchheimer Gemeinderat, Tobias Vogt, betonte darüber hinaus: „Schwimmbäder sind ein wichtiger Teil der sozialen Infrastruktur. Es ist sehr wichtig, der Entwicklung entgegenzutreten, dass immer weniger Kinder schwimmen lernen. Mit der Landesförderung für die Erneuerung des Lehrschwimmbeckens sind wir hier in Kirchheim einen großen Schritt weitergekommen“. Einen Antrag konnten Kommunen stellen, die im Städtebauförderungsprogramm des Landes aufgenommen sind und deren Sporteinrichtung in einem städtebaulichen Erneuerungsgebiet liegen oder diesem dienen.