Startseite> Aus dem Rathaus (Bönnigheim)> Veröffentlichung der Altersjubilare und Ehejubilare

Aus dem Rathaus (Bönnigheim)

Veröffentlichung der Altersjubilare und Ehejubilare

Erfasst von: Goldmann, Martina (03.11.2020)

Bei den Altersjubilaren gilt ab 1. November 2015 die Rege­lung, dass nur noch Personen, die 70, 75, 80, 85, 90, 95 und 100 Jahre alt werden, im Nach­richtenblatt veröffentlicht werden. Darüber hinaus werden ab dem 100. Geburtstag alle weiteren Geburtstage veröffentlicht.
Bei den Ehejubiläen zum 50., 60., 65., 70. und 75. Hochzeitstag.

Die örtlichen Tageszeitungen werden ebenfalls – wie bisher – von den Alters- und Ehejubiläen unterrichtet.

Wer eine Pressesperre beantragt hat, erscheint weder im Nachrichtenblatt, noch in den Tages­zeitungen.

Wenn  Sie  eine Pressesperre wünschen, bitten wir Sie uns darüber schriftlich zu  informieren.

Wichtig dabei ist, dass Sie  Ihren Namen, Geburtsdatum bzw. Tag der Eheschließung sowie Ihre  Adresse angeben und  Sie Ihren Antrag unterschreiben. Werfen Sie Ihr Anliegen in den  Briefkasten des Rathauses oder senden Sie es per  Post an folgende Adresse:

Stadtverwaltung Bönnigheim – Bürgerbüro - , Kirchheimer Straße 1, 74357 Bönnigheim.

Ihre gewünschte Pressesperre wird eingetragen, sobald Ihr Antrag vorliegt. Die Sperre bleibt bis zu einem erneuten Widerruf bestehen!