Startseite> Sonstige Vereinigungen> Agentur für Arbeit

ARCHIV: Sonstige Vereinigungen

Agentur für Arbeit

Erfasst von: Goldmann, Martina (29.06.2020)

Berufs- und Studienwahl:

Orientierung und Beratung – Online jederzeit möglich

 

Jetzt ist es höchste Zeit, um sich auf das Leben nach der Schule vorzubereiten. Dafür bietet die Bundesagentur für Arbeit eine große Auswahl an Online-Angeboten zur Berufs- und Studienorientierung. Zudem ist die Berufsberatung der Ludwigsburger Arbeitsagentur direkt über eine Telefon-Hotline erreichbar.

 

Berufsberatungs-Hotline

Trotz schrittweiser Lockerungen der coronabedingten Einschränkungen im öffentlichen Leben können die Berufsberater der Agentur für Arbeit Ludwigsburg derzeit nur eingeschränkt in der Schule oder der Agentur für Arbeit persönliche Beratungsgespräche anbieten. Damit die aktuelle Situation für ratsuchende Jugendliche jedoch nicht zum Stolperstein wird, gibt es seit kurzem die Berufsberatungs-Hotline. Wer also eine Beratung, einen Ausbildungsplatz oder einen dualen Studiengang sucht, kann die Berufsberatung von Montag bis Donnerstag von 9:00 – 12:00 Uhr unter der Nummer 07141 137 271 erreichen. Anschließend ist die Voice-Box geschaltet und es erfolgt ein Rückruf. Alternativ können sich alle Ratsuchenden unter der Mailadresse Ludwigsburg.Berufsberatung@arbeitsagentur.de an die Berufsberatung wenden.

 

Online-Angebote

Für Schüler bis zur 10. Klasse informiert die Plattform www.planet-beruf.de über alle Themen rund um Berufswahl, Bewerbung und Ausbildung. Jede Woche wird das Portal mit neuen Beiträgen aktualisiert. Newsletter informieren laufend über neue Inhalte.

Das Internetportal www.abi.de liefert Schülern der Sekundarstufe II sowie Studienanfängern Reportagen über Studiengänge, Ausbildungen oder Berufe, Hintergrundberichte zu Arbeitsmärkten und Branchen, aber auch praktische Tipps – täglich aktualisiert. Die www.abi.de/bewerbungsbox bietet zur Vor- und Nachbereitung der Bewerbungsphase auf ein Praktikum, eine Ausbildung oder einen Studienplatz ein umfangreiches Paket aus Infotexten, Videos, Checklisten und Interactivities.

Mit dem Selbsterkundungstool Check-U (www.check-u.de) können angehende Schulabgänger testen, welcher Ausbildungsberuf oder welches Studium zu ihnen passt. Mit Hilfe von Online-Testverfahren werden Fragen zu Fähigkeiten, Stärken und Interessen gestellt. Auf Basis dieser Eingaben ermittelt das Tool passende Ausbildungsberufe und Studienfelder. Wer zudem wissen will, wie es nach einer abgeschlossenen Ausbildung mit der Karriere weitergehen kann, erhält auch dazu passende Vorschläge.

 

Damit noch nicht genug. Nun beginnt die intensive Recherche zu den ermittelten Berufsfeldern und Berufen – denn ein Test gibt zwar die Richtung vor, doch das alleine reicht für die Berufswahl nicht aus. BERUFENET (www.berufenet.arbeitsagentur.de) ist ein Online-Service, der umfassende berufskundliche Informationen zur Verfügung stellt. Er liefert Auskunft zu über 3000 Berufen und stellt Informationen zu den Themen Studium, Aus- und Weiterbildung sowie Tätigkeit dar. Keine vergleichbare Website beschreibt so viele Berufe so detailliert.

Im Filmportal www.berufe.tv werden in mehr als 350 kurzen Spots Ausbildungs- oder Studienberufe von A wie Agrarwissenschaftler/in oder Altenpfleger/in bis Z wie Zimmerer/in oder Zahnmediziner/in vorgestellt.  Ein guter Einstieg in die Berufsorientierung! Zudem gibt es dort weitere Filme rund um die Themen Arbeit, Beruf, Aus- und Weiterbildung. Nach jedem Film werden vertiefende Informationen zur Ausbildung oder zum Studium aufgeführt. Hier kann zum Beispiel direkt die Suche nach offenen Ausbildungsplätzen in der Jobbörse (www.jobboerse.arbeitsagentur.de)  sowie die Suche nach Universitäten und Studiengängen auf www.arbeitsagentur.de/bildung/studium oder www.studienwahl.de gestartet werden.