Startseite> Schulverband Erligheim-Hofen> Freiwilliges Soziales Jahr an der Grundschule Erligheim-Hofen

Schulverband Erligheim-Hofen

Freiwilliges Soziales Jahr an der Grundschule Erligheim-Hofen

Erfasst von: Dziewior, Isabella (22.06.2020)

Als FSJler oder als FSJlerin setzt du dich für die Gesellschaft und für andere ein. 

Du hast die Möglichkeit eine Menge schöner Erlebnisse und viele neue Erfahrungen zu sammeln, übernimmst Verantwortung, kannst dich selbst ausprobieren - und das mitten in einer Schule!

Du arbeitest ein Jahr lang mit Kindern und bringst deine Fähigkeiten in den Schulalltag ein.

Das Freiwillige Soziale Jahr fängt am 1. September 2020 an und geht bis zum 31. Juli 2021. Dein Einsatz entspricht einem Full-Time-Job, das heißt, du arbeitest montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr (30 min. Mittagspause).

Deine Aufgabenfelder sind vielfältig:

  • Mitarbeit bei den Ganztagsangeboten
  • Mitarbeit in der Nachmittags- oder Hausaufgabenbetreuung
  • Begleitung und Unterstützung von Lehrerinnen im Unterricht 
    (zum Beispiel bei der Begleitung einzelner Lerngruppen, einzelner Schüler und Schülerinnen)
  • Begleitung und Betreuung von Schülerinnen und Schülern bei Maßnahmen des individuellen Förderns und Forderns (z.B. Leseförderung)
  • Mitarbeit in der Betreuung während der Kernzeit

Deine eigenen Wünsche, Interessen und Erfahrungen können wir gerne berücksichtigen. Dein Einsatz wird mit einem Taschengeld entlohnt.

Hast du Interesse?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung. Wenn du mehr Informationen möchtest, rufe bitte 07143/ 23086 an oder schreibe eine E-Mail an sekretariat@gserligheim-hofen.de.

 

  

Cara Schächtel berichtet über ihr FSJ:

„So langsam neigt sich das Schuljahr und somit auch mein FSJ dem Ende zu. 
Auch wenn die letzten Monate etwas anders verliefen als erwartet, hatte ich immer viel Spaß. 
Meine Aufgaben vom Anfang des Jahres: Unterstützung im Unterricht, Kernzeitbetreuung, Betreuung beim Mittagessen, Leseförderung einzelner Kinder, Unterstützung in den AGs, usw., haben sich durch „Corona“ schlagartig geändert.
Nach der Schulschließung war ich hauptsächlich in der Notbetreuung eingesetzt. Meine Aufgaben dort waren es, die Kinder bei den Hausaufgaben zu beaufsichtigen, zu unterstützen und ihnen den „Schulalltag“ so schön wie möglich zu gestalten. 
Das Highlight in meinem FSJ war vor allem die Kernzeit-, und Ferienbetreuung mit Bastelaktionen, Spaziergängen, Spielen, Kochaktionen, Wettrennen mit den Kindern, Besuchen im Pflegeheim, Fußball-, Luftballon-, Volleyballspielen, usw... 
Auch die Begleitung der Kinder im Sportunterricht bereitete mir Freude.
Das FSJ hat mir viele neue Eindrücke und Erfahrungen verschafft, auf welche ich schon bald mit Freude zurückblicken werde.“

 

Die Grundschule ist dankbar, dass Cara schon fast ein ganzes Jahr in den unterschiedlichsten Feldern mitarbeitet und wird sie sehr vermissen, wenn ihr FSJ endet.
Für das kommende Schuljahr suchen wir eine FSJ-lerin oder einen FSJ-ler als Nachfolger/-in für Cara. Wenn du Lust bekommen hast, und dir überlegst, ob das eine Aufgabe für dich wäre, dann wähle 07143/23086 oder schreibe eine E-Mail an sekretariat@gserligheim-hofen.de. Wir geben dir weitere Infos und freuen uns auf deine Bewerbung.

 

Susanne Zimmer

 

 

 

Artikelübersicht
  • Freiwilliges Soziales Jahr an der Grundschule Erligheim-Hofen