Startseite> CDU> Endschädigung für Bahnfahrer kommt

ARCHIV: CDU

Endschädigung für Bahnfahrer kommt

Erfasst von: Grannemann, Ralf (14.04.2020)

Bild Petition

v.l.: Tobias Vorgt, Christian Schäuffele

 

Die beiden Mitinitiatoren der Frankenbahn-Petition, Christian Schäuffele und Tobias Vogt, haben bis zum Ausbruch des Corona-Virus intensiv dafür gekämpft, dass die leidgeplagten Pendlerinnen und Pendler auf der Frankenbahn finanziell entschädigt werden. Minister Hermann hatte dies trotz der zahlreichen Zugausfälle, Verspätungen und zu geringer Kapazität zunächst verweigert. Durch den öffentlichen Druck durch Politik und Medien, die intensiv über die Petition berichtet hatten, wurde nun doch noch die Entschädigung durchgesetzt und die Petition hat damit einen Erfolg erzielt! Ab Juni können sich Jahreskarteninhaber eine Entschädigung für die Schlechtleistung der Bahn-Betreiber auszahlen lassen. Noch wichtiger ist dann im zweiten Schritt, dass sich endlich etwas bei Pünktlichkeit und Kapazität verbessert.