Startseite> Gemeinsame Bekanntmachungen> Grundschule Erligheim-Hofen

ARCHIV: Gemeinsame Bekanntmachungen

Grundschule Erligheim-Hofen

Erfasst von: Schlack, Carolin (04.11.2019)

Frederick-Tag an der Grundschule Erligheim-Hofen

 

Am Montag, 21.10.2019 war an der Grundschule Erligheim-Hofen „Frederick“-Tag. Die kleine Maus Frederick sammelt in den sonnigen Herbsttagen keine Nüsse und Körner, sondern Buchstaben und Wörter. Im kalten Winter, wenn alle frieren, erzählt sie den anderen Mäusen farbenfrohe Geschichten und ermutigt so ihre Mäusegeschwister. Geschichten erfreuen, bringen zum Nachdenken und erklären die Welt. Frederick ist zum Vorbild geworden für alle kleinen und großen „Leseratten“ und solche, die es werden wollen.

Die Grundschulkinder hatten deshalb an diesem Tag die Geschichtenerzählerin Kathinka Marcks zu Besuch. Sie hatte für die Klassen 1 und 2 spannende Piratengeschichten samt einem originalen Logbuch ihrer Großmutter im Gepäck. Selbst Piratin, ließ Frau Marcks die Kinder in die Welt der Seefahrer eintauchen.

Danach erzählte sie den Dritt- und Viertklässlern Geschichten. Darüber berichten Lara und Lilli: „In der ersten Geschichte ging es um eine kleine, arme Familie mit einer Mutter und zwei Söhnen.
Die zweite Geschichte handelte von einem Jungen namens Jack. Er hatte eine Kuh, die plötzlich keine Milch mehr gab. Jack und seine Mutter mussten die Kuh verkaufen. Jack ging mit der Kuh zum Markt. Unterwegs traf er einen Mann, der Jack die Kuh für ein paar Zauberbohnen abkaufte. Daraus wurde eine riesige Bohnenranke, die nach allerlei spannenden Verwicklungen schließlich dafür sorgte, dass Jack und seine Mutter ohne Sorgen leben konnten.
Als Zugabe gab es noch eine ganz kurze Geschichte. Dann war die Stunde leider schon vorbei. Der Frederick-Tag war sehr schön.“

Noch zwei weitere Besucherinnen waren zum Frederick-Tag gekommen. Frau Byer und Frau Gerok von der VR-Bank Erligheim brachten einen großen Scheck über 250 € mit. Nicht nur das Hören von Geschichten macht Spaß, sondern auch das Lesen. Deshalb werden von dem Geld Bücher für die Klassenbüchereien der Schule angeschafft um die „Leseratten“ wieder neugierig zu machen auf weitere Geschichten.

Ein herzliches Dankeschön an die VR-Bank Erligheim!