Startseite> Gesangverein Concordia> Ursula Stolzenberger wurde nachträglich geehrt

ARCHIV: Gesangverein Concordia

Ursula Stolzenberger wurde nachträglich geehrt

Erfasst von: Riexinger, Karl (26.10.2019)

Da es der Sängerverständin Ursula Stolzenberger nicht möglich war, am Ehrungstag des Chorverbands-Friedrich-Schiller teilzunehmen, erhielt sie durch den 1. Vorsitzenden Heiner Ziegler die Urkunde für 50-jähriges aktives Singen bei der Singsstunde am 24.10.2019 nachträglich überreicht. Wir bedanken uns bei ihr für die über fünf Jahrzehnte währende Treue zum Chorgesang,

 

Unsere Ursula ist seit der Übernahme des Amtes als Sängervorständin Mitglied des Geschäftsführenden Vorstandes. Sie war aber auch immer als Mitglied des Wirtschafts-Ausschusses  mit Rat und Tat zur Stelle und ist es bis heute noch.

 

Für ihr diesen außergewöhlichen Einsatz bedankt sich die Concordia Bönnigheim sehr herzlich.