Startseite> Sonstige Vereinigungen> Naturpark Stromberg-Heuchelberg

ARCHIV: Sonstige Vereinigungen

Naturpark Stromberg-Heuchelberg

Erfasst von: Goldmann, Martina (14.10.2019)

Veranstaltungen der Naturparkführer

„Wein-Wald-Wasser: Zisterzienser Mönche prägten die Landschaft“

Klosterpforte Maulbronn, Sonntag, 20. Oktober, 9.30 Uhr – 12 Uhr

Entlang der Zufuhrkanäle des Klosters Maulbronn durch Wald und Flur. Die Mönche des Klosters haben in 400 Jahren die Landschaft nachhaltig in ein Paradies verwandelt. Stützpunkt des Glaubens, Zentrum der mittelalterlichen Gesellschaft, moderne Landwirtschaft, Heilkunde, Sozialfürsorge, Bildungsort - all das ein Entwicklungszentrum seiner Zeit.

Kostenbeitrag 8 € Kinder 3 €

Anmeldung bei Naturparkführer Erich Jahn, Telefon 07252/41423, erforderlich! Email e-jahn@t-online.de

 

„Ausblick und Einblick: <Weißer Steinbruch>“

Pfaffenhofen, Sonntag, 27.10., 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Steil hinauf zum nördlichen Strombergrücken führt der Weg zum „Weißen Steinbruch“. Die Aussichtsplattform bietet einen herrlichen Blick über das Zabergäu. Im „Weißen Steinbruch“ blicken wir zurück in die Keuperzeit. Auf dem sanft abfallenden Rückweg entdecken wir weitere geologische Fenster und den Brunnen an der Wetzsteinklinge.

Kostenbeitrag 6 € Kinder 3 €

Anmeldung bei Naturparkführerin Sabine Schönfeld Telefon 07066/9155046 erforderlich!

 

„Spuren von Vögeln“

Mühlacker, Mittwoch, 30. Oktober, 9 Uhr – 12 UHr

Die Kinder (6 - 10 Jahre) begeben sich gemeinsam mit den Naturführerinnen im Wald auf  Spurensuche von Vögeln. Einige Vogelarten verlassen unsere Region und ziehen in mildere Gebiete zum Überwintern. Vor dem Vogelzug haben sie ihr Gefieder erneuert. Wer entdeckt eine Feder? Oder ein verlassenes Nest?

Kostenbeitrag 5 €, Geschwister 3 €

Anmeldung bei Naturparkführerin Birgit Walter, Telefon 07041/45027, oder Nicole Beck Telefon 07041/864163 erforderlich! Email schlegel-walter@gmx.de, nbeck1@gmx.de

Bitte Fernglas (falls vorhanden), kleines Vesper und Getränk mitbringen.

 

„Märchenwanderung“

Zaberfeld, Mittwoch, 30. Oktober, 14 Uhr bis 15:30 Uhr

Märchenwanderung durch den herbstlichen Wald für Kinder und Erwachsene. Verschiedene Märchen von Wolf, Wildpflanzen und Bäumen sowie die ein oder andere altbekannte Geschichte werden erzählt. Kostenbeitrag 6 €, Kinder 3 €.

Anmeldung bei Naturparkführerin Ute Schoch, Telefon 07143/965018, erforderlich! Email u.scho@gmx.net

 

Ferienkurs <Naturparkforscher im Herbst>

Für Kinder von 7 – 12 Jahren

Zaberfeld, Naturparkzentrum

28. - 31. Oktober, täglich von 9.00 - 14.00 Uhr

Kinder von 7 – 12 Jahren können in den Herbstferien mit den Naturparkführern Angelika Hering und Michael Wennes im und um das Naturparkzentrum vier Tage lang die Natur im Herbst erforschen und die Geschichte des Naturparks erkunden. Nisthilfen und Futterhäuschen für Vögel basteln, alte Haustierrassen auf dem Bauernhof besuchen, eine Reise in die Welt der Steine unternehmen, Spiele, Spaß und vieles mehr stehen auf dem Programm.

Preis 100.- €+ 30.- € Material

Veranstalter, Anmeldung und Info: Naturparkführerin Angelika Hering,

Tel. 07046/7741