Kleintierzuchtverein Hohenstein-Kirchheim

Rückblick Kreisjungtierschau

Erfasst von: Müller, Matthias (08.09.2019)

Am vergangenen Wochenende beteiligten sich sechs Züchter unseres Vereines, mit sieben Rassen bei der Kreisjungtierschau in Güglingen. Bei der mit ca. 350 Tieren bestückten Schau errang Norbert Kaudewitz einen Stadt E sowie einen SoE und wurde mit seinen Araucana wildfarbig Rassekreismeister. Ebenfalls zum Rassekreismeister reichte es unserem Neumitglied Sebastian Till mit Zwerg Welsumern orangefarbig. Dies ist ein tolles Ergebnis mit einer doch nicht so einfach zu züchtenden Rasse. Alfred Schelling wurde ebenfalls Kreismeister mit seinen Zwerg Wyandotten silber – schwarzgesäumt und stellte zudem noch die beste Zwerghuhn Henne.  Chris Rösch war mit 383 Punkten der beste Aussteller der Schau. Er stellte den besten Zwerghuhn Hahn, sicherte sich einen SoE und wurde mit seinen Zwerg Seidenhühnern Rassekreisjungtiermeister. Rolf Rösch mit New Hampshire goldbraun, Thorben Horwath mit Zwerg Reichshühner birkenfarbig und Norbert Kaudewitz mit seinen Perlhühnern komplettieren das Züchterteam des KZV Hohenstein – Kirchheim.

Wir gratulieren allen Züchtern zu diesem tollen Ergebnis und bedanken uns für die Teilnahme an der Veranstaltung des Kreisverbandes Heilbronn.