Startseite> Sozialstation> „Letzte-Hilfe-Kurs" – Was ist das denn ??

Sozialstation

„Letzte-Hilfe-Kurs" – Was ist das denn ??

Erfasst von: Herre, Susanne (21.08.2019)

 

Analog zum „Erste-Hilfe-Kurs“ ist dies ein Kursangebot, das sich mit den letzten Dingen im Leben beschäftigt. Es richtet sich an ALLE Menschen und möchte Basis-Wissen für den angstfreien Umgang mit Sterben, Tod und Trauer vermitteln. Näheres: www.letztehilfe.info.

Der Kurs besteht aus folgenden vier Einheiten zu je 45 Minuten:

  1. Sterben als ein Teil des Lebens
  2. Vorsorgen und Entscheiden
  3. Leiden lindern
  4. Abschied nehmen

Termin:           Donnerstag, 7. November 2019 von 18:00 bis 21:30 Uhr

Ort:                 Gruppenraum Betreutes Wohnen der Sozialstation Bönnigheim,                                 Am Schlosspark 6, 74357 Bönnigheim

Leitung:         Anita Ereth, Sozialwirtin, Leitung Hospizgruppe, Bönnigheim                         Ursula Heilgeist, Krankenschwester, Leitung Hospizgruppe, 
                        Pleidelsheim

Weitere Infos und Anmeldung:
Anita Ereth 0173 8272111 oder anita.ereth@gmail.com

 

 

 

 

Artikelübersicht