Startseite> Volkshochschule Bönnigheim> Räumlichkeiten für eine "Bildungswerkstatt"

Volkshochschule Bönnigheim

Räumlichkeiten für eine "Bildungswerkstatt"

Erfasst von: Hofmann, Sieglinde (24.06.2019)

Die Schiller-Volkshochschule möchte ab dem Frühjahr-/Sommersemester 2020 eine Bildungswerkstatt in Bönnigheim anbieten. Bildungswerkstatt bedeutet Wissen für alle: Geschichte, Politik, Philosophie, Naturwissenschaften, Literatur, Kunst, Musik und mehr.

 

Dieser Kurs wäre eine Dauereinrichtung über Jahre hinweg und zwar an mindestens 30 festgelegten Nachmittagen pro Semester – dienstags oder mittwochs – von 13:00 bis 18:00 Uhr. Zusätzlich immer noch plus mindestens drei Nachholterminen. In den Schulferien findet der Kurs nicht statt.

 

Für diese Bildungseinrichtung suchen wir einen Raum mit Tischen und Stühlen für ca. 18  Personen sowie einen Dozenten. In diesem Raum sollte Platz sein für eine Leinwand oder Tafel. Sollten Sie über entsprechende Räumlichkeiten verfügen, bitten wir Sie, mit unserer Örtlichen Vertreterin Kontakt aufzunehmen unter hofmann.siegl-vhs@t-online.de oder 07143 22082. Die Kostenfrage müsste direkt mit der Schiller-Volkshochschule geklärt werden.

 

Artikelübersicht