Startseite> Förderverein Ganerbenschule Bönnigheim e.V.> Kinderkleidermarkt-Spende für Schulobstprogramm

ARCHIV: Förderverein Ganerbenschule Bönnigheim e.V.

Kinderkleidermarkt-Spende für Schulobstprogramm

Erfasst von: Pschierer, Herbert (31.05.2019)

Seit mehreren Jahren beteiligt sich die Ganerbenschule Bönnigheim am Schulfruchtprogramm des Landes Baden-Württemberg , das von der EU gefördert wird. Die Schulkinder erhalten einmal wöchentlich ein gemischtes Angebot von Bio-Obst von einem regionalen Obstbetrieb. Die Kosten werden zu 75 % von der EU übernommen, die restlichen 25% werden durch Spenden finanziert. Der Förderverein der Ganerbenschule ist glücklich, immer wieder Sponsoren für diesen Beitrag zur gesunden Ernährung zu finden – meist von örtlichen Unternehmen. Schon wiederholt haben sich die Veranstalterinnen des Kinderkleidermarkts entschlossen, einen Teil ihrer Einnahmen – 300€ – für das Schulobst-Programm zu spenden. Förderverein, Schulleitung und vor allem natürlich die Kinder bedanken sich herzlich für die großzügige Zuwendung.


Das Bild zeigt Schüler der Ganerbenschule, ihren Rektor Herrn Schäfer und den Fördervereinsvorsitzenden Herrn Pschierer bei der Übergabe der Dankurkunde an die Vertreterin des Kinderkleidermarkts, Frau Dolinski. Zum Team des Kinderkleidermarkts gehören noch Frau Häußer, Frau Schmälzle, Frau Schmid und Frau Hohenberger.