Startseite> Amtliche Bekanntmachungen (Bönnigheim)> Stadtentwicklungskonzept 2035

ARCHIV: Amtliche Bekanntmachungen (Bönnigheim)

Stadtentwicklungskonzept 2035

Erfasst von: Goldmann, Martina (29.04.2019)

Die Stadt Bönnigheim erarbeitet derzeit in Zusammenarbeit mit der STEG Stadtentwicklung GmbH ein Stadtentwicklungskonzept als strategisches Zukunftskonzept unter Berücksichtigung sozialer, ökologischer, ökonomischer und räumlicher Themen. Nach der Auftaktveranstaltung im vergangenen Herbst, in denen die Bürgerinnen und Bürger über den Inhalt und Prozessablauf informiert und bereits erste Ideen und Anregungen eingebracht wurden, sollen nun gezielt Jugendliche zum Entwicklungskonzept beteiligt werden.

Es ist der Stadt Bönnigheim ein besonderes Anliegen, auch die Interessen und Bedürfnisse von Jugendlichen mit in den Prozess zur Erstellung des Entwicklungskonzeptes zu integrieren. Die heutigen Jugendlichen sind die zukünftigen Bewohner und zugleich Hauptnutzer öffentlicher Freiräume und daher schon heute von großer Relevanz.

In Kooperation mit der Sophie La Roche-Realschule und des Alfred-Amann-Gymnasiums findet am 17.05.2019 die Beteiligung aller 9. Klassen zum Stadtentwicklungskonzept statt. Ziel der Beteiligung ist es daher, aus Sicht der Jugendlichen Handlungsbedarfe in der Stadt Bönnigheim zu identifizieren sowie vielfältige und spannende Projekte hervorzubringen. Der Tag der Jugendbeteiligung startet zunächst mit einem Stadtrundgang, um mit dem Blick der Jugendlichen die Stadt zu sehen. Aus den gewonnenen Eindrücken werden Ideen und Anregungen erarbeitet, die die Stadt Bönnigheim für Jugendliche attraktiver werden lassen.

Die Ergebnisse der Jugendbeteiligung sind ein Bestandteil des Entwicklungskonzeptes und erweitern das wichtige Meinungs- und Stimmungsbild der Bürgerschaft und tragen in besonderem Maße zum Gelingen einer jugendorientierten Stadtentwicklung bei.

 

Die Ergebnisse werden gemeinsam mit den Ergebnissen der Bürgerumfragen am Mittwoch, 05. Juni um 19.00 Uhr in der Turn- und Festhalle im Schulzentrum vorgestellt.