Startseite> Touristik, Museen (Bönnigheim)> Vinothek Wein der Woche 20 - 19

Touristik, Museen (Bönnigheim)

Vinothek Wein der Woche 20 - 19

Erfasst von: Tiedke, Hannelore (27.04.2019)

Wein der Woche KW 20 (17.-19.5.2019)

im Rahmen unseres Mai-Schwerpunktes „weiße Burgunder““ stellen wir Ihnen am Wochenende zunächst den 2017er Weisser von Stromberg Chardonnay trocken von den Weingärtnern Stromberg-Zabergäu vor. Seine vornehme Frucht und sein frischer Charakter durch schonenden Ausbau sind die herausragenden Attribute der Serie „Weisser von Stromberg“. Im Duft präsentiert sich der Chardonnay feinfruchtig mit Anspielungen an exotische Früchte, wie Zitrus, Melone und Stachelbeere. Er bringt viel Körper und besondere Extrakte mit. Das Finale ist anhaltend und angenehm ausbalanciert (Alkohol 13 %vol; Restzucker 7,1 g/l; Säure 5,4 g/l). Ein Wein mit großem Potential, bei dem man an einem lauen Sommerabend gerne verweilt, der aber auch ein guter Essensbegleiter für pikante und gegrillte Speisen ist. Probieren Sie selbst!

 

Kleine Weinkunde

Die weltweit wichtigste weiße Rebsorte der Burgunderfamilie ist der Chardonnay, der in fast allen wichtigen Weinbauländern angebaut wird, seit den 90er Jahren auch in Württemberg (derzeit auf etwa 70 ha).  Bei der Rebsorte handelt es sich um eine Spontankreuzung aus blauem Spätburgunder und Heunisch, wohingegen es sich beim nahe verwandten Weißburgunder um eine natürliche Mutation des blauen Spätburgunders handelt. Vom Standort her stellt der Chardonnay ähnlich hohe Ansprüche wie der Riesling. Chardonnay wird überwiegend trocken ausgebaut, teilweise auch im Barrique. Typisch ist sein Duft, der an exotische Früchte erinnert.

 

Schnaps des Monats ist der Pflaumen-Sahne-Likör der Brennerei Walter Prochnau, der etwas andere Likör. Wegen seiner Farbe und seiner cremigen Art ist er – nicht nur beim jüngeren Publikum - sehr beliebt. Als Grundlage dient Pflaumenfruchtsaft, der dem Likör einen leichten Mandelton verleiht. Die cremige Konsistenz wird durch Zugabe von Sahne erreicht. Der Likör wird gerne pur getrunken, passt aber auch hervorragend zum Dessert oder über Eis.

 

Öffnungszeiten:

Freitag 14 – 17 Uhr, Samstag und Sonntag 11 – 17 Uhr. Während der Öffnungszeiten betreuen die Vinothekare auch das Museum Sophie La Roche und die Tourist-Information der Stadt. Unsere Vinothekare Hans-Joachim Jaeger, Joachim Mann, sowie Andreas Haiges und Jürgen Hoffmann freuensich auf Ihren Besuch!