Startseite> Sonstige Vereinigungen> Naturpark Stromberg-Heuchelberg

ARCHIV: Sonstige Vereinigungen

Naturpark Stromberg-Heuchelberg

Erfasst von: Goldmann, Martina (08.04.2019)

Entdeckerpass mit Gewinnspiel:

Mit den Naturparkführern die neuen Wander3Klänge entdecken

Den ganzen Sommer über finden insgesamt 20 geführte Touren auf den neuen Wander3Klängen im Naturpark statt. Wer an mindestens 5 Touren teilnimmt und sich dies im EntdeckerPass bestätigen lässt, nimmt an einem Gewinnspiel teil. Hauptgewinn: ein Wochenende für 2 Personen mit zwei Übernachtungen und Halbpension im Naturparkhotel „Stromberg“ in Ochsenbach. Weitere Infos: www.naturpark-sh.de. Start der Wanderungen ist am 14. April in Bretten.

 

„Mit Naturparkführer Erich Jahn den Wander3Klang in Bretten entdecken“

Bretten, So., 14. April, 10 Uhr. Treffpunkt Parkplatz Tierpark Bretten

Naturparkführer Erich Jahn führt in den lichten Frühlingswald im Großen Wald bei Bretten und begleitet die Teilnehmer auf einer der neuen Wander3Klang-Touren durch die erwachenden Lebensräume – ein echtes Sinneserlebnis.

Veranstalter, Anmeldung und Infos: Naturparkführer Erich Jahn, Tel. 07252/41423

 

„Mit Naturparkführerin Anja Bauer den Wander3Klang in Brackenheim-Neipperg entdecken“

Neipperg, Parkplatz Wander3Klang (= Plochinger Wanderparkplatz),

Ostermontag, 22. April, 5:30 - 8:00 Uhr

Vom Wanderparkplatz Plochingen startend, lauschen wir dem Frühlingsgesang der Vögel im frühmorgendlichen Wald und begrüßen die ersten Sonnenstrahlen bei tollem Ausblick. Auf der kurzen Strecke des Wander3Klangs lassen wir die verschiedenen Landschaftsbilder auf uns wirken. Bis um 8:00 Uhr sind wir wieder am Parkplatz zurück, und können gestärkt in den Ostermontag gehen. Teilnehmerbeitrag 6 € / Kinder 3 €

Veranstalter, Anmeldung und Info: Naturparkführerin Anja Bauer,

Tel. 0160 970 25 481

Teilnehmerbeitrag 6 €/ 3 €

 

Bilderbuchstart für GenussScheune Diefenbach

"Wir sind froh, dass es wieder los geht", so konnte man immer wieder von Besuchern der 15. Diefenbacher GenussScheune hören, die am 5. April mit Hunderten von Gästen in die dritte Saison startete.

Und wie in den beiden Vorjahren waren sowohl die Gäste, darunter die Abgeordneten Stefanie Seemann MdL und Joachim Kößler MdL, der Landrat des Enzkreises, Bastian Rosenau sowie Bürgermeisterstellvertreter Klaus Riekert, als auch die regionalen Erzeuger höchst zufrieden mit dem Gesamtpaket aus frischen regionalen Produkten, ländlichem Ambiente und Geselligkeit.

Den Initiatoren und Organisatoren der GenussScheune, Annette Häussermann und Andrea und Michael Binder, stand die Freude über den guten Start ins Gesicht geschrieben.

Wir freuen uns auf die nächsten Termine, immer am 1. Freitag im Monat von April bis Oktober. Und ab 17. Mai erstmals auch in Cleebronn (jeweils am 3. Freitag im Monat).

 

Erlebnisführungen der Naturparkführer

„Hornissen und Wespen - jetzt vorsorgen“

So., 14. April, 14 Uhr, Zaberfeld

Gefährlich oder nützlich? Vor Hornissen und Wespen haben wir großen Respekt. Aber sind sie wirklich so angriffslustig? Wer Ihre Lebensweise kennt, kann sich vor ihnen schützen. Bei einem Spaziergang in der Natur um die Ehmetsklinge kann man sie kennenlernen und es werden viele Fragen beantwortet.

Kostenbeitrag 6 €, Kinder 3 €

Veranstalter, Anmeldung und Info Naturparkführer Michael Wennes, Telefon 07046/930080, michaelwennes@ t-online.de

 

„Frühlingserwachen mit Specht und Kröten“ Kinder von 6 – 10 Jahren

Ötisheim, Mi., 17. April, 9.30 Uhr

Die Natur beginnt zu erwachen. Was sind das für „Schnüre“ im Eckhausee? Wieso trommeln die  Spechte? Sind schon alle Vögel da? Die Kinder (6-10 Jahre) begeben sich auf eine kleine Exkursion und erfahren dabei spielerisch viel Interessantes über die Lebensweise der ersten Frühlingsboten. Kostenbeitrag 5 €/Kind, Geschwister 3 €.

Veranstalter, Anmeldung und Info: Naturparkführerin Birgit Walter, Telefon 07041/45027, oder Nicole Beck, Telefon 07041/864163; schlegel-walter@gmx.de,  nbeck1@gmx.de. Bitte Vesper und Getränke mitbringen.

 

„4 Tage auf dem Bauernhof erleben“

Zaberfeld, 23.April - 26. April

Kinder von 6 - 12 Jahren können an 4 Tagen täglich von 9-14 Uhr das Bauernhofleben im Stall mit den Archehof-Tieren erleben. Es werden Pferde, Rinder, Schweine, Schafe und Hühner gefüttert, Geschichten erzählt, gemeinsam gekocht, gebastelt, auf dem Heuboden gespielt und vieles mehr...

Kostenbeitrag 100 € (inkl. Material und Lebensmittel)

Veranstalter, Anmeldung und Infos: Naturparkführerin Angelika Hering, Telefon 07046/7741

 

„Auf den Spuren des Oberförsters Graf Kuno Uxküll-Gyllenband“

Freitag, 19. April, 9.30 Uhr

Vaihingen-Enz

Graf Kuno von Üxküll-Gyllenband wurde im Jahre der Revolution 1849 nach Ensingen strafversetzt. Er brachte nicht nur die moderne Waldwirtschaft, sondern entdeckte alte Gräber und schöne Aussichtsplätze. Die Geschichte des Grafen und Fragen, wie z. B. „Seit wann gibt es in unseren Wäldern keine Hirsche mehr“, begleiten die Wanderung.

 

Kostenbeitrag 6 €

Veranstalter, Anmeldung und Info: Naturparkführer Roland Fischer, Telefon 07042/22950

 

„Literarischer Spaziergang um den Michaelsberg“

Freitag, 19. April, 14 Uhr, Cleebronn, Parkplatz Näser

Karfreitagsspaziergang über den Wächter des Zabergäus und seiner Geschichte. Unterwegs gibt es geistige Kostproben von Heine, Busch, Ringelnatz und anderen Literaten sowie selbstgemachte Maultaschen und Getränke, bei Bedarf an einem warmen Plätzchen.

Kostenbeitrag 23 € (inkl. Speisen und Getränke)

Veranstalter, Anmeldung und Infos: Naturparkführerin Ilse Schopper, Telefon 07046/4073176 oder 0152/ 31714723, i.r.schopper@gmx.de

 

„Der lebendige Weinberg im Frühling“

Cleebronn, Sa., 27. April, 14 Uhr

Was wächst, kreucht und fleucht am Weinberg? Bei einem Spaziergang durch die Weinberge erfahren Sie Wissenswertes über die Reben, Pflanzen und

die Tiere, die im Weinberg ihre Heimat haben, dazu genießen Sie unterwegs Weine der durchwanderten Lagen bei einer 3 stöckigen Weinprobe der WG Cleebronn-Güglingen. Kostenbeitrag 17 € (inkl. Speisen und Getränke)

Veranstalter, Anmeldung und Info:  Naturpark- und Weinerlebnisführerin Ilse Schopper Telefon 07046/4073176 oder 0152/ 31714723, i.r.schopper@gmx.de

 

„Mit den Eseln Felix und Momo rund um Zaisenhausen“

So., 28. April, 13.30 Uhr. Veranstalter, Anmeldung und Info: Naturparkführer Werner Schühle, Tel. 07258/7264

 

„Frühlingskräuterwanderung“

So., 28. April, 10 – 13 Uhr, Kleinsachsenheim

Veranstalter, Anmeldung und Info: Naturparkführerin Conny Wirsich, Tel., 07147/900082