Startseite> Touristik, Museen (Bönnigheim)> Schwäbisches Schnapsmuseum

Touristik, Museen (Bönnigheim)

Schwäbisches Schnapsmuseum

Erfasst von: Haug, Sigrid (29.03.2019)

Ausstellungseröffnung am Sonntag

 

Am Sonntag, den 7. April um 14 Uhr wird im Schwäbischen Schnapsmuseum, Meiereihof 5+7 die neue Sonderausstellung „Sommer im Glas – Rezepte für die Vorratshaltung“ eröffnet.

Früher war das Anlegen von Vorräten ein Grundbedürfnis des Menschen. Vorräte gaben ihm die Sicherheit, in nahrungsarmen Jahreszeiten oder in Zeiten der Not nicht Hunger und Entbehrung leiden zu müssen. Sie war also lebensnotwendig.

Seither ist das Anlegen von Vorräten ein Grundbedürfnis des Menschen, sie war also lebensnotwendig.

Heute ist es geradezu „hip“, schön gestaltete Geschenke aus der eigenen Küche und Vorratshaltung zu überreichen. Denn nur das Echte, Selbstgemachte bekommt höchste Wertschätzung und vermittelt uns eine Sehnsucht nach Erdung und Stabilität, die in unserer schnelllebigen Zeit verloren gegangen ist.

Hier einige Themen, die dargestellt sind: Trocknen, Dörren, Backen, Räuchern, Pökeln, Einkochen, sauer Einlegen, milchsauer Vergären, Buttern, Käsen, Säuern, Eindosen, Einwecken, Marmelade kochen, Sterilisieren, mit Alkohol haltbar machen, Eier einlegen, Einmieten, Kühlen, in Schmalz einlegen.

 

Zur Eröffnung laden wir herzlich ein.

Es gibt auch Kaffee und Kuchen.