Startseite> Historische Gesellschaft Bönnigheim> Mythos der Heiligen drei Könige

ARCHIV: Historische Gesellschaft Bönnigheim

Mythos der Heiligen drei Könige

Erfasst von: Haug, Sigrid (17.12.2018)

Kirchenführung

 

In der Bönnigheimer Cyriakuskirche ist als einzigstes Beispiel in Württemberg aus der vorreformatorischen Zeit Lettner und Hochaltar erhalten. Das zentrale Thema des Bönnigheimer Hochaltars ist die Anbetung der Heiligen Drei Könige. Wer waren diese rätselhaften Männer, deren Reliquien in Köln aufbewahrt werden? Was bedeuten ihre Gaben Gold, Weihrauch und Myrrhe? Viele Legenden ranken sich um diese „Weisen aus dem Morgenland“. Diese Darstellung steht im Mittelpunkt einer kostenlosen Kirchenführung von Kurt Sartorius am 6. Januar um 14 Uhr, dem Erscheinungsfest.