Startseite> Gemeinsame Bekanntmachungen> Zweckverband Gruppenklärwerk Weidach Feststellung des Jahresabschlusses 2017

ARCHIV: Gemeinsame Bekanntmachungen

Zweckverband Gruppenklärwerk Weidach Feststellung des Jahresabschlusses 2017

Erfasst von: Grieb, Petra (17.12.2018)

Die Zweckverbandsversammlung hat in ihrer öffentlichen Sitzung am 11. Dezember 2018 durch Beschluss den Jahresabschluss 2017 des Zweckverbands Gruppenklärwerk Weidach gemäß § 95 der Gemeindeordnung wie folgt festgestellt:

 

  1. Vom Rechenschaftsbericht zum Jahresabschluss 2017 wird Kenntnis genommen.

 

  1. Der Jahresabschluss 2017 wird wie abgeschlossen festgestellt:

 

 

Ergebnisfeststellung für den Zweckverband Gruppenklärwerk Weidach

 

Ergebnisrechnung

Ordentliche Erträge

604.830,81 €

Ordentliche Aufwendungen

604.830,81 €

Ordentliches Ergebnis

0,00 €

Sonderergebnis

0,00 €

Gesamtergebnis 2017

0,00 €

 

 

Finanzrechnung

Anfangsbestand an Zahlungsmitteln zum 01.01.2017

184.142,31 €

Saldo aus Einzahlungen und Auszahlungen aus lfd. Verwaltungstätigkeit

212.041,16 €

Finanzierungsmittelüberschuss-/bedarf aus Investitionstätigkeit

-52.597,22 €

Finanzierungsmittelüberschuss-/bedarf aus Finanzierungstätigkeit

-112.307,50 €

Überschuss/Bedarf aus haushaltsunwirksamen Einzahlungen und Auszahlungen

0,00 €

Endbestand an Zahlungsmitteln zum 31.12.2017

197.426,18 €

     

 

Vermögensrechnung

 

 

Anfangsbestand zum 01.01.2017

Endbestand zum 31.12.2017

Aktiva und Passiva

4.225.406,97 €

4.225.406,97 €

Kapitalposition

0,00 €

0,00 €

Basiskapital

 

0,00 €

0,00 €

Rücklage aus Überschüssen

 

 

 

des ordentlichen Ergebnisses

0,00 €

0,00 €

Rücklage aus Überschüssen

 

 

 

des Sonderergebnisses

 

0,00 €

0,00 €

 

Der Beschluss wird der Rechtsaufsichtsbehörde mitgeteilt und ortsüblich bekanntgemacht.

 

Der Jahresabschluss ist in der Zeit von Montag, 07. Januar 2019 bis einschließlich Dienstag, 22. Januar 2019 im Rathaus, Zimmer 13, während der üblichen Dienstzeiten zur Einsichtnahme öffentlich ausgelegt.

 

Kirchheim, 20.12.2018

 

gez.    

Seibold

Verbandsvorsitzender