Startseite> Sonstige Vereinigungen> Landratsamt Ludwigsburg

ARCHIV: Sonstige Vereinigungen

Landratsamt Ludwigsburg

Erfasst von: Goldmann, Martina (03.12.2018)

 

 

 

 

Niedrigwasser hält weiter an – Wasserentnahmeverbot

 

 

im Landkreis Ludwigsburg wird dennoch aufgehoben.

 

Die Niedrigwassersituation in den Gewässern hält, trotz der Niederschläge in den vergangenen Wochen, weiter an. Dennoch wird das Wasserentnahmeverbot aus oberir-dischen Gewässern (Bäche, Flüsse und Seen) im Landkreis Ludwigsburg jetzt aufgehoben. Grund dafür ist, dass sich durch die herbstliche Witterung die Wassertemperatur und damit auch die Sauerstoffversorgung der Gewässer wieder stabilisiert haben. Zudem besteht derzeit nur ein geringer Bedarf zur Bewässerung von Kleingärten oder landwirtschaftlichen Flächen. Das Landratsamt Ludwigsburg hat sich daher dazu entschlossen, die Allgemeinverfügung aufzuheben.

Dies bedeutet, dass Wasserentnahmen aus oberirdischen Gewässern in geringen Mengen und durch Schöpfen im Rahmen des Gemeingebrauchs wieder zulässig sind. Wer Wasser durch eine Pumpe entnimmt, überschreitet den Gemeingebrauch und riskiert damit ein Bußgeld.

Aufgrund der derzeit anhaltenden Niedrigwassersituation bittet das Landratsamt Ludwigs-burg, im Interesse der Gewässer als Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen, auch weiterhin auf Wasserentnahmen zu verzichten.