Startseite> Touristik, Museen (Bönnigheim)> Schwäbisches Schnapsmuseum

Touristik, Museen (Bönnigheim)

Schwäbisches Schnapsmuseum

Erfasst von: Haug, Sigrid (26.11.2018)

Stadtgeschichte zum Genießen

Die legendäre Bönnigheimer Schmotzerin als Springerle. Sie galt als die kinderreichste Frau der Welt. Die Historische Gesellschaft ließ nach dem Bild in der Stadtkirche ein Holzmodel fertigen, von dem nun Springerle als besonderes Bönnigheimer Geschenk von der Bäckerei Tabler gebacken wurden.

Barbara Schmotzerin lebte im 15. Jahrhundert und hatte 53 Kinder! Sie gebar 18 einzelne Kinder, 5 x Zwillinge, 4 x Drillinge, 1 x Sechslinge und 1x Siebenlinge. Das tragische war, dass 19 Kinder tot geboren wurden und kein Kind älter wie 9 Jahre alt wurde. Das Ehepaar starb kinderlos.

Das Springerle kann am Weihnachtsmarkt bei der Kirchenführung um 14 Uhr, am Stand der Imkerei Strenger oder in der Vinothek erworben werden.

 

Schmotzerin Springerle

Barbara Schmotzerin als Springerle