Startseite> Kindergärten> "sprechende Kita"

ARCHIV: Kindergärten

"sprechende Kita"

Erfasst von: Ochs, Daniela (08.07.2018)

Eltern-Kind-Nachmittag im Kindergarten Schlossfeld

 

Am vergangenen Montag trafen sich die Mütter der ISK-Kinder zum gemeinsamen Singen, Tanzen, Reimen und Rätseln. Die Begrüßung übernahm unsere freche „Fräulein Schnatterschnute“, eine Handpuppe, welche die Kinder immer donnerstags während der intensiven Sprachförderung in der Kleingruppe (ISK) begleitet und Gespräche initiiert.

 

Ein Bewegungslied zum Kennenlernen der Körperteile sowie ein Begrüßungslied in verschiedenen Sprachen folgten.

 

Der Hauptteil des Nachmittags wurde mit Hör- und Lauschspielen sowie mit Rätsel und Reime gestaltet.

 

„Bienen summen, Hummeln brummen“, eine Übung zur Förderung der Mundmotorik und „Klatschen, patschen, dann sich drehen …“ rundeten den Eltern-Kind-Nachmittag im Kindergarten Schlossfeld ab. Die Kinder konnten mit Stolz ihren Müttern zeigen, was sie in den letzten Wochen und Monaten in der ISK gelernt haben.

 

Danach hatten die Eltern, bei Getränken und Gebäck, noch ausreichend Zeit sich gegenseitig näher kennenzulernen und sich Anregungen und Informationen zur Sprachförderung zu holen.

 

Silke Plieninger