Michaelsberg
Stadionsches Schloss
Nachrichten
aus der
Stadt

Gesangverein Frohsinn Hohenstein

Nachruf Giesela Kiehbacher

Erfasst von: Godowski, Ralph (07.08.2017)

Menschen treten in unser Leben und begleiten
uns eine Weile. Einige bleiben für immer,
denn sie hinterlassen ihre Spuren in unseren Herzen.

 

Der Gesangverein Frohsinn Hohenstein e.V. trauert um seine langjährige aktive Sängerin Giesela Kiehbacher.

 

Bei der Beerdigung am 04.08.2017 hat sich der Gesangverein mit den Liedern „Die Rose“, „Weiß ich den Weg auch nicht“, „Jenseits der Träume“ und „Heilig, Heilig ist der Herr“, die sie sich selbst gewünscht hat, von Ihr verabschiedet.

Unser tiefes Mitgefühl gilt ihren Angehörigen, in dessen Kreise sie am 14. Juli 2017 einschlafen durfte.

Giesela Kiehbacher trat 1986, mit 45 Jahren in den Gesangverein ein und war somit 31 Jahre Mitglied.

Bis zu Ihrer Krankheit war sie immer aktiv als Sopran dabei. Auch wenn Hilfe bei Vereinsaktivitäten gebraucht wurde, hat sie den Verien immer unterstützt. Dafür bedanken wir uns.

Ihre nette und liebe Art wird uns fehlen. Wir werden Giesela Kiehbacher stets in guter Erinnerung behalten.

Artikelübersicht
  • Nachruf Giesela Kiehbacher